Samstag, 23. Juli 2011

USA - New York - Porter House New York


Und weiter gehts mit den Urlaubsberichten aus/über New York:

Nach einem Vormittag im Whitney-Museum und einem Spaziergang quer durch den Central Park erreichten wir hungrig die Süd-West-Ecke des Parks, den Columbus Circle. Dort steht das Time Warner Building mit vielen schönen Geschäften, einem tollen und sehr großen Bio-Supermarkt im Keller und einigen Restaurant.

Blick aus Time Warner
Blick aus dem Time Warner Building auf den Columbus Circle
mit der Statue von Christoph Columbus

Time Warner Center
Time Warner Building

Wir entschieden uns für das edle Steakhouse "Porter House New York" und wurden nicht enttäuscht.

Porter House Eingang Porter House Bar Porter House Hauptraum 

Der Herr der Cucina entschied sich für das Lunch Menü für 24$ mit Tagessuppe (Gemüsesuppe), Creekstone Hanger Steak mit Pommes Frites und Rotwein-Sauce sowie ein Stück New York Cheesecake:

Porter House Gemuesesuppe
Porter House Steak Hanger Porter House Cheesecake 

Er ist ja ein "Süßer" und alle Dessert sind schwuppdiwupp weg, aber beim Käsekuchen gab er auf. Der war so gehaltvoll, daß nach 2/3 Schluß war.

Ich schlug bei den klassischen Steaks zu und gönnte mir "nur" ein Prime New York Strip Steak (49$):

Porter House Prime Porter House Pommes

Dazu gabs jeweils ein Glas Cabernet Sauvignon Josh Cellars 2007 für ihn (10$) und ein Pinot Noir R. Stuart Big Fire 2008 für mich (12$). Der Pinot Noir hat mich begeistert - aber leider finde ich hier in Europa keine Bezugsquelle.

Tolles, feines Steakhouse! Empfehlenswert!

Wir bezahlten 110$ - das entsprach 80 Euro im Juni 2011 - für ein Lunch-Menü, Steak, Pommes Frites, zwei Gläser Wein und ein Flasche Wasser.

Porter House New York
10 Columbus Circle, 4th Floor Time Warner Center

New York, NY 10019

Telefon 001 - 212 - 823 9500
Telefax 001 - 212 - 823 9515

info@porterhousenewyork.com

Lunch täglich 11:30 bis 14:45 Uhr
Dinner Sonntag bis Mittwoch 15:00 bis 22:00 Uhr
Dinner Donnerstag bis Samstag 15:00 bis 23:00 Uhr

Tisch Porter House

P.S.
Woran erkennt man die Europäer? Sie trinken nicht das exterm chlorige Schwimmbad-Eiswasser sondern gönnen sich "Bottled Water".

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

also die Steaks, das können die Amis wirklich gut!

gooogix hat gesagt…

Die Cheesecakes sind dort immer so "gehaltvoll", da reicht selbst für mich die halbe Portion...

Und bei dem bootled water geb' ich Dir auch recht...

Wie hat uns ein Kollege bei der Schulung noch begrüsst im Parkhaus: Just must be European... you're driving one car in a threesome :-)

jemand bloggt hat gesagt…

Richtig toller Blog! Eines ist sicher: Mich hast du als regelmäßige Leserin:)
Besonders die Frankreich-Specials gefallen mir. Sehr schön!
Liebes Grüßle