Dienstag, 4. Oktober 2011

Tomaten-Kräuterbutter


Am Sonntag und am gestrigen Feiertag wurde nicht gekocht. Da waren wir nochmal auf der Wiesn. Am Sonntag gabs traditionell im Löwenbräuzelt ein Surhaxerl für mich und eine Ente für den Herrn der Cucina. Und gestern am Feiertag machten wir mittags den ersten richtigen Bummel über das Festgelände (das schaffen wir sonst nicht, da gehts immer schnell
schnell ins Zelt) und genossen anschließend zu zweit in der Ochsenbraterei eine Hochrippe und eine Lende (diesmal mußte Richard, der 115. Ochs, dran glauben).

Ab heute gehts wieder los mit Kochen und mit Bloggen ... und einer "Kräuterbutter", die wir letzte Woche zu ein paar Lammkoteletts gegessen haben. Ein gutes Baguette dazu und man hat ein tolles Gericht.

Tomatenbutter geformt

Tomaten-Kräuterbutter
  • 100 g weiche Butter
  • 4 Zweige Thymian (Blätter)
  • Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette
  • 5 halbe getrocknete Tomaten
Alle Zutaten in einen Cutter geben, kräftig würzen. In kleine Förmchen füllen und vor dem Servieren kühl stellen.

Tomatenbutter Cutter

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

und das Ganze jetzt noch mit Bordier-Butter....

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Leider nicht immer griffbereit.

Isabell von kuechenplausch.de hat gesagt…

Guten Morgen,

ich hab nur die Überschrift gelesen und war begeistert, Tomaten Kräuterbutter, das hab ich auch noch nie gehört.
Wird nachgemacht,danke! :)

Liebe Grüße
Isabell