Mittwoch, 30. November 2011

Dezimierte Walnüsse


Falls Ihr Euch gefragt habt, was ich so aus den vielen Walnüssen gemacht habe: Sie werden kontinuierlich stark dezimiert und gefuttert - vom Herr der Cucina und von "unserem" Eichhörnchen.

Die besten sind natürlich in der Mitte:


 Eichhoernchen naschend

Ist es auch wirlich eine gute Nuss?

Eichhoernchen ganz
Eichhoernchen nah

Gegessen wird aber mit Aussicht:

Eichhoernchen essend

Und jede zweite Nuß wird im Clematis-Topf "versteckt" - gleich neben der Nuss-Schachtel. :-)
(Fotos sind durch die Scheibe gemacht - entschuldigt die etwas schlechtere Qualität.)

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Deine schauen schöner und grösser aus als unsere. Lassen sie sich gut knacken und auslösen? Wir hatten auf Wunsch welche an die Verwandschaft geschickt und waren dann mit dem Vorwurf konfrontiert, dass es welche vom letzten Jahr waren;) Gut gemeint, schlecht angekommen. Mit deiner Sorte wäre das sicher nicht passiert.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

P. isst sie aber, aber entdeckst Du in der ganzen Wohnung versteckte Nüsse? Schau mal schnell nach.....

Bolli's Kitchen hat gesagt…

PS: Verdammt gut geputzte Fenster! Bei mir sähe man das Eichhörnchen nicht.....

katha hat gesagt…

entzückendes vieh! gut, dass du so großzügig mit ihm teilst ;-)

sammelhamster hat gesagt…

Du hast ein besonders goldiges Exemplar!
Ich mag die Schwarzen am liebsten.

Anonym hat gesagt…

wie zucker ist das denn??!! danke für´s mit uns teilen.
vg aylin

Gabi hat gesagt…

süß!

Creative-Pink hat gesagt…

Süß!

lamiacucina hat gesagt…

Das Hörnchen holt sich nur sein Eigentum zurück.

Carmen hat gesagt…

Bei uns laufen auch viele Eichhörnchen im begrünten Innenhof herum. Ich liebe es, sie vom Wohnzimmer aus zu beobachten. Die Krähen haben die putzigen Nager allerdings zum Fressen gerne und ich habe schon zweimal in diesem Jahr eines vor denen gerettet (obwohl die Krähen ja auch Hunger haben, aber die haben hier in der Nähe ein gutes Taubenjagdgebiet und sind nicht auf die Hörnchen angewiesen). Wir haben hier überwiegend rote Eichhörnchen, einen etwas dunkleren Hybriden habe ich auch schon gesehen, ein rein schwarzes noch nicht.

Lisa hat gesagt…

Da fällt mir doch direkt dazu dieses GANZ erstaunliche Akrobatensquirrel-Video von Youtube ein:
http://www.youtube.com/watch?v=DsuVLsDyln4&feature=player_embedded