Mittwoch, 16. November 2011

"gesünder Hefeweizen" - Häääää?


Seit langer Zeit ist die leichte Weiße von
Unertl das favorisierte Weißbier (Weizen) des Herrn der Cucina. Unertl ist eine kleine Brauerei im Osten Münchens, in Haag (Oberbayern).

Und schon ewig haben wir auch zwei Weißbier-Gläser dieser Brauerei, die der Herr der Cucina
wohl irgendwann beim Kauf geschenkt bekommen hat. Ich sehe die Gläser mehrmals wöchentlich - auf dem Tisch, im Schrank, beim Ein- und Ausräumen der Spülmaschine (deshalb hat die Aufschrift auch schon etwas gelitten), aber nie, wirklich nie habe ich das "Kleingedruckte" gelesen.

GesuenderHefeweizen Unertl

Unter dem Logo der Brauerei steht "gesünder Hefeweizen". Gesünder Hefeweizen? Was ist denn das für ein Deutsch? Oder handelt es sich etwa um eine Abkürzung für
  • gesünder(ES) Hefeweizen
  • gesünder (IST) Hefeweizen (ALS ...)
  • gesünder (MIT) Hefeweizen
  • (GESUND,) gesünder(,) Hefeweizen
  • gesünder (OHNE) Hefeweizen
  • Oder stimmt der Ausdruck einfach?
  • Oder muß man mindestens drei Weißbier intus haben, um das zu verstehen?
Mathematikerinnen und Mathematikern sagt man ja nicht unbedingt Kommunikation und einen Sinn für die deutsche Sprache nach. Ich habe mich aber in dieser Riege immer für sehr untypisch gehalten. Muß ich mein Selbstbild jetzt doch revidieren?
Liebe Leser(innen) und im Speziellen, liebe Damen, die sich mit Grammatik (Kaltmamsell) oder auch Werbung (Anke) auskennen, könnt Ihr mich aufklären oder belehren?

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Bier steigert ihre Gesündheit, wenigstens bis zum Komparativ.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ich stimme fuer ' gesünder mit Hefeweizen'. Koennen auch ruhig 3 sein.;

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Hatschi! Verzeihung.. ;-)

Gabi hat gesagt…

oder es heisst:
Ah geh! Sünder! Hefeweizen!
;-))) Oder es ist wieder eine neue Rechtschreibreform..LG Gabi

korky87 hat gesagt…

Sorry, aber wenn dann heißt es gesünder ALS und nicht WIE!
Aber den Sinn verstehe ich auch nicht so recht..

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Na dann: "Gesündheit!"

@kitchen roach
Wie viele hatten wir zwei beim letzten Mal? :-)
(Bist Du mal wieder in der Nähe?)

@korky87
Du hast natürlich recht. So schnell passierts. Schon geändert, danke.

Anke hat gesagt…

Klingt für mich nach „KTS“ – Kunde textet selbst. (Und damit gerne falsch.)

Julia hat gesagt…

Da ist in der Spülmaschine einfach der Doppelpunkt flöten gegangen. Sicherlicht heißt es "gesünder: Hefeweizen!" Aber mal ehrlich: Wer unterstellt denn Bayern, dass sie überhaupt hochdeutsch sprechen? ;-)

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Nathalie hat gesagt…

@Anonym
Keine Beleidigungen auf diesem Blog, bitte. Auch wenn sie nicht gegen mich gerichtet sind.

kaltmamsell hat gesagt…

Ich tippe auf Dienstleister in Fernost, der etwas missverstanden hat. Dafür hat er die Gläser zu einem Fünfzigstel dessen bedruckt, was der einheimische Dienstleister gekostet hätte.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Kann mich nicht mehr erinnern ;). Ich lasse es Dich wissen, wenn ich wieder im Lande bin, dann versuchen wir das 'gesuender' Unertl.

Benjamin hat gesagt…

Oiso i drink des Unertl, weis ma schmeckt und weis guad duat! Des zäiht ;)
Ob des jetza a gscheids deitsch is oder ned, woaß i ned, wei mir des Wurscht is.
Aber der Blog gefällt mir sehr! Kompliment :)