Dienstag, 17. April 2012

Meeresfrüchte-Metamorphose 2


Nachdem Maxl vor zwei Wochen eine Metamorphose erlebt hatte, ging es jetzt Anderl, Bepperl, Dolferl, Dannerl, Jacherl, Sepperl, Tonerl, Wiggerl, Woiferl und Xaverl an den Kragen. (Nein, nein, sie hatten keine Namen - keine Angst! Nur Hummer oder in unserer Badewanne herumwandernde und auf den Verzehr wartende Flußkrebse sowie Pulpos bekommen einen Namen.)
Also:

Black Tiger roh

Frische Black Tiger suchen und kaufen. Ihnen den Kragen umdrehen. Schälen und den Darm herausziehen.

Black Tiger Pfanne

Ab in die Pfanne mit frischem Knobi und Olivenöl.

Black Tiger fertig

Und schließlich mit Aioli und Weißbrot sowie einem Glas Weißwein zum Abendessen servieren.

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Hätten die es aber nicht auch verdient?

Bolli's Kitchen hat gesagt…

gibt's Du auch toten Viechern Namen?

Nathalie hat gesagt…

@Tina
Das wird dann, je kleiner sie werden, doch irgendwann recht aufwendig.

@Bolli
Wenn sie so lebendig ausschauen wie Maxl kürzlich ... ja. :-)

Coconut and Vanilla hat gesagt…

Man muss erstmal auf die tollen Namen kommen!