Mittwoch, 20. Juni 2012

Zitronen-Gurken-Erfrischung


Es wird warm, es ist warm. Endlich. Also muß man auch mehr trinken. Aber immer nur Wasser?

Ich bin kein großer Wassertrinker. Aber alles andere ist auch nicht so meins. Also bleibe ich beim Wasser oder selbstgemachten Eistee (meine Mischung dazu kommt auch noch) oder eben:

Zitrone-Gurke

Zitronen-Gurken-Erfrischung

Einfach Bio-Zitrone in dünne Scheiben schneiden, eine Bio-Gurke in Stücke und alles mit Wasser aufgießen. Weg mag, mit Eiswürfeln oder einfach nur gut gekühlt trinken.

Ich finds angenehm bei großer Hitze und eine Abwechslung zum normalen Wasser. (Aber ich gebe gerne zu, daß zwischendurch ein Glas "echtes" Coca Cola - nix Zero, nix light, nix Cherry, nix Pepsi - gut gekühlt mit einem Zitronen-Schnitzschon sehr gut schmeckt. )

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Hier gibt es gerne Ingwer mit Zitrone und etwas Minze im Sommer, auf die Gurkenidee wäre ich bestimmt nicht gekommen.

Wird ausprobiert.

lamiacucina hat gesagt…

so eine Art innere Gurken-Maske ;-)

Bonjour Alsace hat gesagt…

Das erfrischt ja schon beim bloßen Anschauen des Fotos ;-)
Ich habe übrigens Deine Hamburger nachgebastelt, vielen Dank für das Rezept, sie waren grandios.
Schau mal hier:
http://bonjouralsace.blogspot.fr/