Samstag, 25. August 2012

D - München - Amalienburg


Bei unserem Spaziergang durch den Nymphenburger Park war ich das erste Mal in der Amalienburg, im Süden des Parks. Dieser kleine Bau war als Jagdschlösschen angelegt worden, um im Park Fasanen zu jagen. Die kleine Terrasse auf dem Dach des Gebäudes war als Hochstand angelegt.

Amalienburg Eingang

Amalienburg 

Amalienburg Dachterrasse
Hochstand

Im Inneren gibt es einen kleinen Spiegelsaal und mehrere andere kleine Räume, außerdem eine relativ große Küche mit dem ersten Herd mit geschlossenem Feuerkasten und Herdplatte.
Amalienburg Kueche
Küchenfliesen

Amalienburg Zimmerflucht
Zimmerflucht mit dem "blauen" Spiegelsaal

Erbaut wurde die Amalienburg zwischen 1734 und 1739 von François Cuvilliés dem Älteren.

(Ich hatte leider nur ein Festbrennweiten-Objektiv dabei, deshalb die nicht ganz idealen Fotos.)

Amalienburg Wald

Amalienburg Wasser



Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Schööön! Ich liebe solche hochherrschaftlichen Innenausstattungen. Kronleuchter z. B. gehören mittlerweile auch zu meinen favorisierten Fotomotiven!

Houdini hat gesagt…

Hab einfach mal hier geclickt. Du machst es gut mit den Fotos, waehlst Ausschnitte, wie wir sie mit den Augen betrachten, d.h. zoomed in auf die Details.