Donnerstag, 6. September 2012

Backofengemüse - diesmal als Salat


Seit zwei Jahren ist dies regelmäßig in unserem Sommer-Standard-Koch-Repertoire:
Das Ofengemüse nach Katia, einmal warm als Beilage zu Kurzgebratenem, gemischt mit Pasta oder Basmatireis warm oder auch als Nudelsalat kalt, oder zum Beispiel kalt als Salat (mit Olivenöl und etwas weißem Balsamico angemacht). Dann ist das Ofengemüse bestens geeignet als Mitbringsel zu Grillpartys oder wie kürzlich als Gästeessen zu Lammkoteletts.

Backofengemuese Lamm

Bei uns liegen meist Zucchini, Auberginen, rote, milden Zwiebeln (am liebsten Tropea), Knoblauch und Tomaten auf dem Blech - und für mich am liebsten mit einem Übergewicht an Zucchini und Zwiebeln.

Backofengemuese

1 Kommentar:

Eva hat gesagt…

Gut, dass du mich daran erinnerst, dass ich dieses Rezept von Katia/dir auch schon lange mal zubereiten wollte!