Dienstag, 25. Juni 2013

Orecchiette al sugo di salsiccia


Freitagmorgen gabs bei Metzger selbstgemachte Salsiccie, die ich natürlich sofort mitnahm. Aber so richtig Ahnung hatte ich noch nicht, was ich damit anstellen sollte. Schnell mußte es gehen, denn der Arbeitstag war bis spät vollgepackt.
Da twitterte LLcurly mittags, daß es bei ihm gleich Strozzapretti mit Salsiccie geben wird. Gefragt nach dem Rezept paßte die Antwort in 140 Zeichen:


Damit war für mich das Abendessen geklärt - genauso gemacht, mit frischer, selbstgemachter Tomatensauce ein tolles Sommer-Balkon-Abendessen:

Salsiccie roh

Sugo Salsiccie

Kommentare:

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Sind die Salsicce etwas suesslich oder scharf? Ich glaube die kann ich hier bekommen und wusste aber nie was tun damit.

Nathalie hat gesagt…

@kitchen roach
Eigentlich in der klassischen Variante keines von beiden. Dann besteht die Würzung nur als Salz und Pfeffer ggf. etwas Rotwein.
Dann gibt es die Varianten mit Fenchelsamen, mit Peperoncini ... und ... und ...