Dienstag, 2. Juli 2013

Kalbskutteln in Weißwein-Sahne-Sauce


Ich liebe Kalbskutteln, das tat ich schon als Kind. Zart, fein, aber ja nicht sauer gekocht. Mama machte sie für Papa und mich - sie mag und mochte sie nie besonders gern. Der Herr der Cucina kann sich auch nach mehreren Anläufen meinerseits nicht dafür begeistern. Dann mach ich sie eben für mich und "überfresse" mich jedesmal daran. :-)

Kalbskutteln fertig

Kalbskutteln in Weißwein-Sauce
4 Portionen
  • 500 g Kutteln, vorgekocht (beim Metzger so vorbestellen)
  • 1/4 l Fleischbrühe
  • 1/4 l trockener Weißwein
  • 4 Schalotten, in Ringe geschnitten
  • 20 g Butter
  • 100 g Sahne
  • Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie
Kutteln in Streifen schneiden, zusammen mit den Schalotten in Butter wenig anbraten. Wein und Brühe zugießen und je nach "Vorkochgrad" der Kutteln zwischen 15 und 45 Minuten köcheln. 

Kalbskutteln Pfanne

Sahne zugießen, gut würzen, reduzieren. Abschmecken und mit Bratkartoffeln servieren.

Kalbskutteln Fisch

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

daher hat also der Kuttelfisch seinen Namen.

sammelhamster hat gesagt…

In dem Fall täte ich heute mal die Männerportion nehmen :-)