Samstag, 6. Juli 2013

Olio Extra Vergine di Oliva (Tre Poderi)


Ich habe schon ewig kein Olivenöl mehr vorgestellt, obwohl Olivenöl unsere Küche schon sehr bestimmt. Es gibt immer wiederkehrende Produkte, aber zwischendurch probiere natürlich neue Regionen und Sorten aus. Schwerpunkt ist immer noch Italien.

Dieses Öl stammt von Sizilien, aus der Gegend von Trapani. Dieser Landstrich bildete bei unserem leider krankheitsbedingt abgesagten Sizilienurlaub im Sommer letzten Jahres eigentlich einen Schwerpunkt der Reise. Wir wollten uns dort auch durch die Olivenöle probieren. Beim letzten Urlaub in der Emilia-Romagna sind wir aber wenigsten fündig geworden und haben ein Öl aus dieser Region kaufen können - mit dem DOP-Siegel.
DOP steht für Denominazione d'Origine Protetta, das bedeutet Produkte mit geschützter Herkunft. Hier wird es von der Handelskammer Trapani für die Herkunft und die Verarbeitung der Oliven in der Gegend um Trapani vergeben. 

Tre Poderi Rais Oliodiv>

Das Olivenöl ist (wie immer bei uns) kalt gepreßt. Es ist ungefiltert, aber mit relativ wenig Trübung. Es besteht aus drei Olivensorten - 20% Biancolilla, 20% Nocellara del Belice und 60% Cerasuola. Goldgelb mit grünen Reflexen (Gelber als auf dem Bild) riecht es leicht grasig, wohingegen beim Geschmack die fruchtige Note überwiegt.
Das ist ein kräftiges, aromatisches Öl, das uns gefällt, z.B. zu Bruschetta, Ofengemüse.

Tre Poderi - Rais
Olio Extra Vergine di Oliva
D.O.P. Valli Trapanesi
91015 Custonaci (TP) - Sicilia

Preis in Italien für 0,75 l ca. 16 Euro.

Keine Kommentare: