Donnerstag, 4. Juli 2013

Schichtdessert zum Mitnehmen


Der Herr der Cucina mag dieses schnelle Dessert gerne in seiner Lunchbox. Und ich mache es gern, weil ich es gut am Abend vorher vorbereiten kann. Dann können alle Schichten bis zum nächsten Tag durchziehen.

Bis auf die Löffelbiskuits ist alles variabel. Man schichtet einfach Joghurt (oder Joghurt mit Quark oder Quark), gesüßt oder ungesüßt (z.B. mit Vanillezucker) mit Löffelbiskuit und frischem Obst oderKompott oder gefrorenen Früchten. Lust und Laune sind keine Grenzen gesetzt.

Jeder, wie er mag. 

Schicht 1 Schichtdessert
Schicht 2 Schichtdessert
Schicht 3 Schichtdessert
Schicht 5 Schichtdessert
Schichtdessert


1 Kommentar:

Eva (Deichrunner's Küche) hat gesagt…

erinnert ein wenig an Tiramisu....könnte ich mir auch mal fürs Büro machen!