Donnerstag, 10. Oktober 2013

Perlhuhn auf karamellisiertem Sauerkraut


Nach vier Jahren ist es mal wieder Zeit auf eines meiner Standard-Herbst/Winter-Rezepte aufmerksam zu machen: Eine Hauptspeise, die sich auch gut für große Gäste-Runden eignet. Und auch mit einem ganzen Perlhuhn für zwei. Und die mit "normalem" Huhn auch günstiger zu kochen ist. Und auch noch super schmeckt. Und ... nachkochen!


Perlhuhn Sauerkraut ganz
Perlhuhn Sauerkraut zerteilt

Kommentare:

Tonia S hat gesagt…

Genial, genial! Ich wollte demnächst Wachteln machen. Das könnte passen...

Nathalie hat gesagt…

@Tonia S
Das paßt - hab' ich auch schon ausprobiert.

Hiwwelhubber hat gesagt…

das sieht lecker aus - ob es denn auch mit Fasan gut geht?

Schöne Grüße aus Mainz
Gerhard

Nathalie hat gesagt…

@hiwwelhubber
Ja, funktioniert wunderbar. (Auch schon ausprobiert.) Und auch mit Rebhühnern.

Carmen Z hat gesagt…

Schöne Kochanregung :-)