Samstag, 16. August 2014

I - Milano Marittima - Selbstgekocht


Daß wir mindestens einmal im Jahr nach Milano Marittima fahren, wißt Ihr inzwischen. Viel neues kann ich Euch nicht mehr erzählen. (Gesammelte Fotos der vielen Urlaube dort findet Ihr in einem eigenen Flickr-Album.)

Dieses Jahr im Juni war es sehr heiß, wir haben viel Zeit in der kühlen Ferienwohnung verbracht, gelesen, gestrickt, geschlafen. 
Aber wir zwei freuen uns jedes Jahr wieder darauf, auf dem Markt wirklich mehr als reife Früchte zu probieren, zu kaufen und zu Marmelade zu verarbeiten. Über 60 Gläser Erdbeer-, Aprikose- und Süßkirschmarmelade hatten wir auf dem Rückweg dabei. Und dazu 50 kleine Gläser Tomatensauce. Wir waren fleißig. 

MiMa Essen zuhause 2

- Blick auf unseren Balkon - super-reife Erdbeeren - Abendessen, ein paar Kleinigkeiten - "gesunder" Kühlschrank plus Moretti-Bier, Wein, Spumante und Martini - 

MiMa Essen zuhause
- Grüner Spargel mit Shrimps - Backofengemüse 
- Pizzabrot aus der Pizzeria ums Eck (eine tolle Ergänzung zum Gemüse) - 

Aber gekocht an sich wurde, wie jedes Jahr wenig, wir gingen auswärts essen. Ein kleiner Bericht dazu folgt auch noch. 

MiMa Backofengemüse

Keine Kommentare: