Mittwoch, 27. August 2014

Unser liebstes Sommeressen


Wir mögen es - warm oder kalt oder als Salat angemacht - sehr. Mit wirklich reifen Tomaten, kleinen Auberginen und Zucchini sowie (idealerweise Tropea-) Zwiebeln schmeckt es nach Sommer. Der Joghurt bringt den Touch Frische hinzu und der Couscous ist eine schöne Grundlage. 

Sommeressen

Das Gemüse zum Couscous ist ein einfaches Ofengemüse. Dazu Couscous kochen und (selbstgemachten) Joghurt reichen. Schnell gemacht - auch für größere Runden. 

Ofengemuese

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Nathalie,

Hast Du einen Tipp für mich, von wo man diese sagenhaften Tropea-Zwiebel bekommt? Ich konnte sie in der Toskana im Supermarkt kaufen und habe mich sofort verliebt. Aber wo gibt's die hier? Nur beim "Kamerladen" Käfer?

Liebe Grüße
Conny

Nathalie hat gesagt…

Liebe Conny, (die Poinger Conny?)

ich bringe meist im Frühjahr aus Italien ein Kistchen mit. Käfer hat Tropea selten, Hamberger ebenso. Manchmal auf dem Viktualienmarkt und auf dem Augsburger Stadtmarkt.
Es ist schwierig. Eine gesicherte Quelle habe ich nicht. Letztes Jahr bin ich extra deswegen in die Großmarkthalle gefahren, aber auch dort habe ich lange suchen müssen.

LG Nathalie

Anonym hat gesagt…

Jaaaaaaaaaaaa, ich wars :-)

Du machst mir da aber auch nicht wirklich viel Hoffnung. Vielleicht kann man die aber auch selbst anbauen - dann weiß ich schon was nächstes Jahr anstelle der Tomaten in unsere Kübel darf...

LG
Conny

Nathalie hat gesagt…

Dachte ich es mir doch, aber man weiß ja nie! :-)

Sobald ich Tropea sichte, folgt ein Anruf, oder ich pack für Dich ein paar mehr mit in den Einkaufswagen.

LG Nathalie