Samstag, 15. November 2014

F - Palaja - Hotel "Château de Palaja"


Vier Nächte verbrachten wir im Hotel Château de Palaja in Palaja, nur wenige Kilometer von Carcassonne entfernt. Wegen der großen Touristenströme in der Stadt wollten wir ein ruhiges Fleckchen nach den Besichtigungen haben. Und genau das haben wir vorgefunden. 

Ein Schloß, wie der Name es aussagt, ist es jetzt nicht, aber ein Landsitz oder Landhaus mitten im Dorf schon. 

Chateau Palaja Haus

Alle zwölf Suiten und Zimmer sind individuell ausgestattet, haben aber immer Klimaanlage, WLAN (das war bei uns nicht das schnellste), Safe, Minibar, und Fernseher. (Ein Telefon auf den Zimmern gibt es nicht mit der Begründung, daß alle Gäste Handys hatten. Da haben sie schon recht, aber bei Anrufen von zuhause nutzen wir es schon sehr gerne auf dem Festnetz günstig erreichbar zu sein.) 
Die Betten sind sehr gut, man schläft bei großer Ruhe, die nahe Kirche mit seinen Glocken hörten wir erst ab 8 Uhr. Der persönliche Service durch die Besitzerin ist sehr freundlich und aufmerksam. 

Wir hatten das Zimmer mit dem Namen "Naurouze": 

Chateau Palaja Bett

Chateau Palaja Bad 2

Chateau Palaja Bad

Frühstück kann zugebucht werden - wir nutzen aber die Nähe zu Carcassonne und frühstückten in verschiedenen Cafés im Ort. 
Wir fühlten uns sehr wohl und genossen die Nachmittage nach Besichtigungstouren oder einer Fahrt auf dem Canal du Midi mit Strickzeug und Büchern im Garten. Einen Swimmingpool gibt es übrigens auch. 

Chateau Palaja

Wir bezahlten im September 2014 für das Zimmer Naurouze 130 € für zwei Personen pro Nacht ohne Frühstück. 

Hôtel Château de Palaja
7 rue Barri del Castel
F - 11570 Palaja

Telefon 0033 - 663698832

1 Kommentar:

About Marlene hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus! :)
Liebe Grüße,
Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/