Donnerstag, 16. April 2015

Roggenmischbrot mit Hafer


Nach langer Zeit gab es endlich mal wieder ein #twitback - ein mehr oder weniger gleichzeitiges Backen am Wochenende - kommentiert und dokumentiert auf Twitter. Feinschmeckerle regte dazu an, Küchenlatein und Crazylilly zogen ebenfalls mit. Gebacken wurde das Roggenmischbrot mit Hafer vom Plötzblog. 

Ulrike von Küchenlatein hatte schon am Samstag gebacken, während wir anderen am Sonntag nachzogen. Ein Glück - denn so wanderten ihre Erfahrungen schon bei uns mit ein. Sie berichtete von einem sehr klebrigen und betonartigen Brotteig, der auch nach dem Backen sehr feucht sei. 

Daraufhin habe ich die Wassermenge reduziert. Heraus kam ein sehr wohlschmeckendes, kräftiges Brot, daß zwar feucht aber nicht glitschig ist. Wir mögen es sehr. 

Roggenmischbrot Hafer fertig

Roggenmischbrot mit Hafer

Kastenform (bei mir 25 cm lang)

Sauerteig

  • 115 g Roggenmehl 1150
  • 115 g Wasser (55°C)
  • 23 g Anstellgut
  • 2 g Salz
Quellstück
  • 205 g Haferflocken (zart) oder Hafergrütze (bei mir feine Haferflocken)
  • 205 g Wasser (60°C)

Hauptteig
  • Sauerteig
  • Quellstück
  • 130 g Roggenmehl 1370
  • 205 g Weizenmehl 1050
  • 145 g Wasser 50°C (bei mir nur 110 g - siehe Einleitung)
  • 10 g Salz
  • 9 g Frischhefe
Die Sauerteigzutaten mischen und bei Zimmertemperatur 12-16 Stunden reifen lassen.
Hafer mit Wasser verrühren und ca. 12 Stunden ebenfalls bei Zimmertemperatur quellen lassen.

Alle Zutaten für den Hauptteig 10 Minuten auf erster Stufe und 4 Minuten auf zweiter Stufe verkneten. Dann zugedeckt 45 min gehen lassen.

Roggenmischbrot Hafer

Den Teig halbieren, rundwirken und mit Schluss nach unten nebeneinander in eine gefettete oder ausgelegte Kastenform setzen. Ggf. mit Haferflocken bestreuen. Bedecken und zwei Stunden gehen lassen. Nicht vergessen, den Backofen rechtzeitig vorzuheizen. 

Insgesamt 60 Minuten backen. 20 Minuten 240°C, dann 25°C bei 200°C. Dann die Kastenform entfernen und nochmals 15 Minuten bei 200°C backen. 


Rogenmischbrot Hafer Anschnitt

1 Kommentar:

Carmen Z hat gesagt…

Das sieht angenehm fluffig aus.