Samstag, 30. April 2016

Auf geht's nach New York


Nachdem das Jahr beruflich recht stressig begonnen hatte (was sich dann natürlich auch gleich an der Anzahl bzw Nicht-Anzahl der Posts niederschlug), sah es aber Mitte/Ende April sehr viel besser aus. So entschieden wir uns im März (siehe #12von12), das Urlaubsjahr auf den Kopf zu stellen und einmal nicht wie gewohnt Anfang Juni nach Italien zu fahren, sondern den Flieger nach New York zu nehmen. Zwei Wochen wollten wir bleiben - bei meiner Freundin aus Gymnasiumszeiten, die seit bald 20 Jahren in New York lebt und arbeitet.


2016 04 16 017 West Street CuCa
One World Trade Center


Das hatten wir schon einmal gemacht, im Juni 2011. Eine Übersicht der rückwirkend betrachtet unglaublich vielen Posts findet Ihr hier. 35 Stück waren es damals. Eigentlich haben wir schon alles gesehen. :-) Aber nein, dieses Mal wollten wir uns ein bisschen durch die Stadtviertel treiben lassen. 


2016 04 15 035 Central Park CuCa
Blick von der Upper East Side zur Upper West Side 
über das Jacqueline Kennedy Reservoir im Central Park


Deshalb Tagebuch-bloggen wir diesen Urlaub mit vielen Bilder. Habt viel Spaß am Mitentdecken neuer New Yorker Ecken - morgen geht's los. 

Kommentare:

Sinaida hat gesagt…

man kann immer wieder nach NY fliegen und jedes Mal hat sich die Stadt um einiges verändert - ich finde das äußerst spannend und warte auf eure Bilder.

lamiacucina hat gesagt…

Fernreise auf dem Sofa (für mich) ;-)

Nathalie hat gesagt…

@Sinaida
Selbst nach jetzt insgesamt 4 Wochen bleibt noch viel zu sehen.

@lamiacucina
Das ist doch nicht das Schlechteste. ;-)

juniwelt hat gesagt…

Sehr schön, ich freu mich drauf. Wir sind dieses Jahr auch wieder dort, bestimmt hast Du tolle neue Tipps :-)