Samstag, 17. September 2016

I - Milano Marittima ... wie immer


Letztes Wochenende kamen wir aus dem Sommerurlaub zurück. Normalerweise fahren wir im Frühsommer nach Milano Marittima. Aber dieses Jahr war dies aus beruflichen Gründen nicht möglich, und so holten wir unseren Erholungsurlaub im September nach.

Eigentlich wißt Ihr schon alles über diesen Urlaub, unsere bevorzugten Einkaufsquellen und Restaurants - aber trotz aller Wiederholungen eine Zusammenfassung gefällig?

Wir liefen am Meer entlang und kochten selbst viel Fisch und Meeresfrüchte:

MiMa Selbstgekocht

Wir aßen Pizza im Ristorante Felix, bevorzugt Frutti di Mare und Catalana, und Eis auf den abendlichen Spaziergängen:

MiMa Felix Gelato

Pokémon Go begleitete uns auch im Urlaub - sooooo viele Stops auf den täglichen Spaziergängen (viele ausgebrütete Eier) und viele neue bis dato unbekannte Pokémönner wie Dodri, Karpador, Krabbys, Para, Quaputzis, Sichlors und Tentoxa. 
Nur zum Kämpfen kamen wir nicht, die meisten Arenen hatten Level 10.

MiMa Pokemon

Wir kochten für den langen Winter 50 Gläser Tomatensauce (pur ohne alles) ein:

MiMa Sugo

Und an einem gewittrigen Tag folgte Tomaten-Basilikum-Ketchup:

MiMa Ketchup

In der Bar und Pasticceria ums Eck tranken wir unseren morgendlichen Cappuccino:

MiMa Bar Pasticceria

Und in der "Pasticceria Baby" in Cervia holten wir kleine Schweinereien zum Dessert:

MiMa Pasticceria Baby

In unserem (seit über 30 Jahren) Stamm-Bagno "Umberto" aßen wir immer wieder zu Mittag:

MiMa Bagno Umberto

Und in unserem Lieblingsrestaurant "al Caminetto" genossen wir einen kulinarisches Sonntagmittag:

MiMa al Caminetto 1
Gruß aus der Küche und von der Bar, Pizzabrot

MiMa al Caminetto 2
Jakobsmuscheln, Vongole, Calamari und Gamberetti vom Grill
Tomatensalat und Risotto "Frutti di Mare"

MiMa al Caminetto 3
Obst, Auswahl vom Dessertwagen, Sorbetto di Limone
Kaffeelikör, Café und süße Kleinigkeiten

Abendliches Flippern gehört einfach zum Urlaub am Meer in Italien:

MiMa Flipper

Und ich faßte wahrscheinlich einen Auto-Kaufentschluß:

MiMa Autobeschluss

Außerdem wurde viel geschlafen, gelesen, geschaut und geruht. Schön war's.

Keine Kommentare: